top of page
Introducing our law firm
NI6_2474_edited_edited.jpg

Erbrecht, Mietrecht

& Wohnungseigentumsrecht

Wir sind persönlich
und digital für Sie da. 

Ein Sieg ist, ein Problem zu lösen - Erfolg ist, Probleme zu vermeiden

Als moderne Kanzlei widmen wir uns mit unserer Expertise und unserem Engagement Ihrem Anliegen vollumfänglich. In einem ausführlichen Gespräch nehme ich mir die Zeit, Sie - kompetent - zuverlässig - und vertrauensvoll zu beraten.

 

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren einen Termin - persönlich oder digital - auch bundesweit.


 

Rechtsgebiete

Erbrecht

gesetzliche Erbfolge - Testamentsgestaltung - Pflichtteilsrecht - Vermächtnisse - Auflagen und Bedingungen - Testamentvollstreckung

Mietrecht

Vermieter und Mieter -  ordentliche Kündigung und außerordentliche fristlose Kündigung - Mieterhöhung - Modernisierung - Mängel der Mietsache

Wohnungseigentumsrecht

Erwerb des Eigentumsanteils - Teilungserklärung - Sondereigentum und Sondernutzungsrechte - Eigentümerversammlung - Beschluss und Beschlusssammlung - Anfechtungsklage

Weitere Rechtsgebiete

Immobilienrecht

Kaufvertrag

Lasten und Rechte

Nachbarrecht

Maklerrecht

Zivilrecht

NI6_9900hart.jpg

Frank Moser

Kompetent

Mehrjärige Erfahrung und stetige Fortbildungen in den von mir bearbeitenden Rechtsgebieten insbesondere im Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht und Erbrecht verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.
 

Vertrauensvoll

Das persönliche Gespräch, Anliegen anzuhören und ernst zu nehmen ist die Grundlage einer fruchtbaren Zusammenarbeit. Dies gilt nicht nur im Mietrecht, sondern in allen Ihren rechtlichen Belangen.
 

Zuverlässig

Lösungswege besprechen und konsequent durchsetzen,  transparentes Arbeiten und für Ihre Rückfragen stets offen. Ob Vermieter oder Mieter es gilt langfristig zu denken und kurzfirstig zu handeln.

Effektiv

Die gegebenen Voraussetzungen rechtlich voll ausschöpfen, um so schnell zum Ziel zu kommen; so bei Kündigungen, Abmahnungen und Mietaufhebungsverträgen, gleichermaßen bei Modernisierung oder Mangelbeseitigung.

Rechtsanwalt Moser hat den Fachanwaltslehrgang für Erbrecht erfolgreich absolviert.

FM_Zeichen_RZ.png

Gut Recht bedarf guter Hilfe.

Deutsches Sprichwort

NI6_8911_hart.jpg

Vermächtnis oder Erbschaft? – auf Verjährung achten

Das OLG Frankfurt am Main hat am 09.12.2022 eine Entscheidung getroffen, die sich unter anderem mit der Frage beschäftigt hat, ob ein Vermächtnis oder eine Miterbenstellung vorliegt. Darüber hinaus hat sich das OLG damit beschäftigt, wann ein Anspruch als Vermächtnisnehmer verjährt bzw. wann die Verjährung beginnt.

Zum Verständnis ist grundsätzlich zu sagen, dass auf den oder die Erben die Erbmasse gemäß § 1922 BGB als Ganzes übergeht. Gibt es mehrere Erben, so geht von Gesetzes wegen auf diese das Vermögen mit allen Guthaben und allen Schulden in Höhe der jeweiligen Anteile, den sogenannten Quoten, auf die Erben über. Es handelt sich dann um Miterben, die eine Erbengemeinschaft bilden. Testamentarisch kann der Erblasser Teilungsanordnungen treffen, das heißt, er kann bestimmen, wer welchen Anteil bzw. welchen Teil aus der Erbmasse erhalten soll.

bottom of page